Service

Solvenzcheck

Unser Service für Vermieter 

Als Mitglied des Bayer. Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes / Bundes der Wohnungs- und Grundeigentümer (BWE) können Sie Ihren Mieter mit einem Solvenzcheck überprüfen lassen. Es ist leider so, dass  auch in Deutschland  private Haushalte in finanzielle Schwierigkeiten geraten und oft sogar eine Privatinsolvenz anmelden müssen.

Daneben gibt es so genannte ,,Mietnomaden“, die Ihre Immobilie anmieten, in der Absicht, von Anfang an keine Miete zu bezahlen, also Sie um die Miete zu prellen.

Da Sie erst bei einem Rückstand von zwei Monatsmieten eine fristlose Kündigung aussprechen können und der anschließende Räumungsrechtstreit oft bis zu neun Monate und mehr dauern kann, haben Sie  schnell einen Mietausfall von einem ganzen Jahr, den Sie im Falle der Vermögenslosigkeit des Mieters in der Regel nicht mehr eintreiben können. Daher sollten Sie zur eigenen Absicherung  unbedingt vor Abschluss des Mietvertrages den Solvenzcheck nutzen.

Für nur 20,– Euro Gebühr pro Anfrage, erhalten Sie über den BWE von der Wirtschafts-Auskunftei Creditreform Auskunft über die Bonität und Kreditwürdigkeit der von Ihnen genannten Person.

Zwar kann der Solvenzcheck nicht verhindern, dass ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen während des laufenden Mietverhältnisses nicht nachkommt.

Trotzdem hilft diese Prüfung Ihnen entscheidend, dass Risiko eines Mietausfalls  zu verringern,
da die Creditreform  ihre Informationen aus einer Datenbank mit über 40 Millionen personenbezogenen Merkmalen bezieht. Auch die Erfahrungen der Creditreform als Inkassobüro sowie die Zahlungserfahrungen anderer Unternehmen, Versandhäuser und ähnliches, werden mit einbezogen.


Wie kann ich als  BWE-Mitglied den Solvenzcheck nutzen:

Senden Sie  das Auftragsformular (siehe unten) ausgefüllt
an folgende Adresse:

Omnium GmbH-Verlag-
Dachauer Str. 31
80335 München
Tel.: 0 89/ 55 41 50,  Fax: 089/ 59 79 38
Bitte beachten Sie bei der Beauftragung , dass Sie das Geburtsdatum der zu prüfenden Person angeben.

Das Ergebnis Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend per Fax oder per Post.